• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Die Perle Anna

DSC_0465.JPG

Beim Volkstheater wird es turbulent

Das Tiroler Ehepaar Bernhard und Claudia lebt mit ihrer Haushälterin Anna beruflich in Wien. Was macht wohl der Hausherr, der ein süßes Geheimnis hat, welches niemand zu kennen braucht- vor allem seine Frau nicht, wenn er sich in seinen eigenen vier Wänden mit seiner Affäre ungestört vergnügen möchte? Er schickt sich selbst auf Dienstreise, seine Gattin zu ihrer Mutter und die Hausperle Anna zu ihrer Schwester. Somit glaubt er, eine „sturmfreie Bude“ zu haben. Aber auch die Dame des Hauses hält es längst nicht mehr so genau mit der ehelichen Treue und will das vermeintlich leerstehende Haus mit ihrem Geliebten nutzen. Auch Anna weiß etwas Besseres mit dem Geld für die Fahrkarten anzufangen, als zu ihrer Schwester zu fahren. Und so droht sich, ein ziemliches Chaos zu entwickeln. Zum Glück gibt es die gewitzte Haushälterin Anna, die ihren Chef vor einer ehelichen Katastrophe bewahrt.


Mitwirkende

Bernhard (Hausherr): Thomas Larl
Claudia (seine Gattin): Ilse Freisinger
Robert (Geliebter von Claudia): Thomas Prantner
Kathrin (Geliebte von Bernhard): Carolina Markt
Anna (Haushälterin): Elisabeth Nagl

Bearbeitung und Regie: Hans Klotz
Souffleuse: Helga Klotz
Bühnentechnik: Stefan Salchner
Maske: Daniel Oberacher

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide